Die Abgabebedingungen an Ihrer PAMIRA-Sammelstelle

Alles für die reibungslose Abgabe Ihrer Verpackungen

An den PAMIRA-Sammelstellen können Sie gebrauchte Verpackungen mit dem PAMIRA-Logo einfach kostenlos abgeben! Dazu gehören Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Flüssigdüngemitteln, Biostimulanzien, Vorratsschutzmitteln, Flüssigdüngern, Wachstumsreglern, Spritzenreinigern,  Spritzhilfsstoffen sowie Pheromondispenser.

Damit Ihre Verpackungen von den Kontrolleuren an der Sammelstelle angenommen werden können und eine sichere und umweltgerechte Entsorgung und Wiederverwertung gelingt, bitten wir Sie vor der Abgabe einige Dinge zu beachten.

Bedingungen für eine erfolgreiche Abgabe

KANISTER

  • Sorgfältig spülen
  • Restentleert, offen, trocken
  • Innen und außen sauber
  • Nur Verpackungen mit Logo „PAMIRA®“

DECKEL

  • Deckel separat sammeln

VERPACKUNGEN trennen nach

  • Kunststoff-Verpackungen,
  • Kunststoff-Verschlüssen,
  • Metall-Verpackungen und volumenflexible Verpackungen wie Säcke, Beutel und Schachteln aus Kunststoff und Papier

VERPACKUNGEN durchtrennen

  • Verpackungen über 30 Liter durchtrennen

Saatbeizmittelverpackungen ab 50l 
Die Rücknahme von leeren Flüssigbeizbehältern mit einer Menge von 50 bis 200 Litern erfolgt an gesonderten Terminen an speziellen Sammelstellen. Bitte füllen Sie hierfür unser Formular auf der PAMIRA-BEIZE Seite aus

Gewerbliche Vorsammlungen:
Großanlieferungen ab einer Menge von 15 m³ gelten als Vorsammlungen. Bitte melden Sie diese vorab über unser gesondertes Formular an.

So läuft die Abgabe an der Sammelstelle ab

Wir tun alles dafür, dass die Abgabe an Ihrer PAMIRA-Sammelstelle für Sie so schnell und unkompliziert wie möglich ablaufen kann: Nachdem Sie vor Ort die abzugebende Menge angemeldet haben (ab 15m³), werden Ihre Verpackungen durch unser geschultes Personal geprüft und erfasst. Sind alle oben beschriebenen Annahmebedingungen erfüllt, können Sie die Verpackungen in die entsprechenden Container entsorgen und erhalten im Anschluss ein Rückgabeprotokoll als rechtssicheren Entsorgungsnachweis. 

Abgabebedingungen für Saatbeizmittelverpackungen ab 50 Liter

Ihre restentleerten Saatbeizmittelverpackungen ab 50 bis 200 Liter können Sie zu bestimmten Terminen an festgelegten Annahmestellen kostenlos, sicher und umweltgerecht über PAMIRA-BEIZE abgeben!

Mehr erfahren

Sammelstelle finden

Finden Sie bundesweit die PAMIRA-Sammelstelle in Ihrer Nähe mit allen Terminen und geben Sie Pflanzenschutzmittel- und Flüssigdüngemittelverpackungen einfach kostenlos ab!

Mehr erfahren