Packmittel-Rücknahme Agrar – PAMIRA®

Pack’s weg – aber richtig.

Die PAckMIttel-Rücknahme Agrar – kurz: PAMIRA® – ist das Rücknahmesystem in Deutschland für Pflanzenschutzmittel- und Flüssigdüngerverpackungen. Wir ermöglichen Landwirten, Gartenbaubetrieben, Baumschulen und anderen professionellen Anwendern, ihre restentleerten und gespülten Verpackungen kostenlos abzugeben.

In Zusammenarbeit mit dem Handel werden an bundesweit fast 400 Sammelstellen über geschultes Kontrollpersonal an festgelegten Terminen die Verpackungen sicher und umweltgerecht angenommen – und erfolgreich an unsere Recycling-Partner weitergeleitet. So finden heute bereits über 90 Prozent der zurückgegebenen Verpackungen über die stoffliche Verwertung ein zweites Leben als Kunststoffprodukte für die europäischen Kabelschutzrohrindustrie.

Erfolgreiche Selbstverpflichtung seit 25 Jahren

PAMIRA® wurde 1996 noch vor der Verpackungsverordnung als freiwilliges Rücknahmesystem durch die deutsche Pflanzenschutz-Industrie zusammen mit dem Großhandel ins Leben gerufen.

Markeninhaber ist der Industrieverband Agrar e.V. Das Ziel: Umwelt und Klima zu schützen, indem eine verantwortungsvolle und kontrollierte Rücknahme und Verwertung von restentleerten Pflanzenschutzmittel- und Flüssigdüngerverpackungen gewährleistet wird!

Die Kosten für das Sammeln, die Logistik und die Verwertung der Verpackungen tragen die Hersteller von Pflanzenschutzmitteln gemeinsam. Mit der Nutzung des PAMIRA-Logos auf ihren Verpackungen stellen sie die kostenfreie Rückgabe durch die Anwender und die Wiederverwertung sicher.

Die Anwender profitieren von PAMIRA® gleich mehrfach: Die Abgabe ist kostenlos und darüber hinaus können Sie nach der Gewerbeabfallverordnung ihre Entsorgung rechtssicher nachweisen. 

Die ECPA-Richtlinien für eine sichere Rücknahme

Der gesamte Prozess von Rücknahme und Wiederverwertung von PAMIRA® folgt den strengen ECPA-Guidelines. Diese werden vom Verband der Pflanzenschutzhersteller CropLife Europe für alle europäischen Rücknahmesysteme festgelegt – und stellen für Umwelt und Mensch sichere eine Verwertung und sicheres Recycling sicher!

Zur Website

Teil der Initiative Responsible Care

Wir tragen mit PAMIRA® aktiv zu den Zielen von Responsible Care bei: Seit mehr als 30 Jahren steht die freiwilligen Nachhaltigkeitsinitiative für ständige Verbesserung von Gesundheitsschutz, Umweltschutz und Sicherheit in Unternehmen der chemischen Industrie.

Zur Website

Industrieverband Agrar

Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) vertritt die Interessen der Pflanzenschutz- und Düngemittelindustrie in Deutschland – und hat das PAMIRA-SYSTEM ins Leben gerufen.

Zur Website

Der Systembetreiber RIGK

Die RIGK GmbH baut als Systembetreiber von PAMIRA® und PAMIRA-BEIZE das Sammelstellennetz aus, führt die Sammlungen mit geschultem Kontrollpersonal und ordnungsgemäße Dokumentation durch.

Darüber hinaus vergibt sie an Inverkehrbringer von Agrarchemikalien die Lizenzen für die Nutzung des PAMIRA-Logos für Verpackungen.

Zur Website

PAMIRA® und Recycling: Ein geschlossener Kreislauf

Wie werden aus Pflanzenschutzmittelverpackungen neue Rohstoffe und Produkte? Wir zeigen Ihnen, wie erfolgreiches Recycling mit PAMIRA® funktioniert!

Mehr erfahren

PAMIRA® für Unternehmen

Sie wollen als Hersteller oder Abfüller von Pflanzenschutzmitteln und Flüssigdünger zur sicheren und nachhaltigen Rücknahme von Verpackungen beitragen? Dann werden Sie PAMIRA-Zeichennutzer – und helfen Sie uns gemeinsam unsere Umwelt zu schützen!

Mehr erfahren